Ein Konter entschied kurz vor Schluss

MSG Haydau  vs  JSG Geistal        1:2     (1:0)

Gegen die B-Juniorinnen der JSG Geistal zeigte unsere „Elf“ durch die Bank weg eine aufopferungsvolle und kampfbetonte Partie.

Über gefällig vorgetragene Konter versuchte man zum Torerfolg zu kommen. In der 13. Minute war es soweit: Marieke Wahl konnte ihre Mannschaft in Führung bringen. Geistal hatte im Laufe der 1. Halbzeit einige Tormöglichkeiten, aber unsere Torfrau Celina Klaasen wusste sie zu vereiteln oder der Ball ging knapp am Gehäuse vorbei. Marieke Wahl hätte vor dem Pausentee sogar noch auf 2:0 erhöhen können. Doch es blieb bei der knappen Führung.

Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Geistalerinnen den Druck auf unser Tor. Es sollte bis zur 69. Minute dauern, ehe ein Strafstoß zum Ausgleich führte. Charlotte Groh, die als „Libera“ ihre Abwehr mit viel Einsatz dirigierte, hatte in einem Zweikampf ihre Gegenspielerin zu Fall gebracht. In den letzten elf Spielminuten gewann die Begegnung immer mehr an Dramatik, mit guten Torchancen auf beiden Seiten. Marie Büttner prüfte ein ums andere Mal die Torhüterin der Gäste mit ihren Fernschüssen. Ein Konter der Gäste eine Minute vor Schluss brachte schließlich die Entscheidung.

Fazit: Am Ende steht eine unglückliche Heimniederlage gegen eine spielstarke Mannschaft aus Geistal.

Spieldetails: fussball.de

Tore: 1:0 (Marieke Wahl; 13. Min); 1:1 (69. Min(ET); Luisa Bolender); 1:2 (79. Min; Luisa Boldender) 

Es spielten: Celina Klaasen, Johanne Groh, Marie Büttner, Leonie Nolte, Charlotte Groh, Marieke Wahl, Maja Corley und Annelie Wahl

 

die Entscheidung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen