Mit 63 Abnahmen führend im Sportkreis

In der JHV am 27.04.18 konnte Sportabzeichen (Spaz) – Obmann Heinrich Raabe von einer überaus erfolgreichen Teilnahme des TSV am Spaz – Wettbewerb des Sportkreises Schwalm-Eder im Jahre 2017 berichten.

Für eine große Ansicht anklickenFür eine große Ansicht anklicken Mit insges. 63 Abnahmen belegte der TSV den ersten Platz in der Gruppe der Vereine unter 500 Mitgliedern! Darunter waren 48 Schüler der GAZ – Schule Altmorschen, die im Rahmen der Bundesjugendspiele die Übungen absolvierten. Ihnen wurde bereits vor Weihnachten eine Freude bereitet, als sie vom Vorsitzenden Arnt Maaßen und Heinrich Raabe ihre Spaz überreicht bekamen.

 

In der JHV wurden nun die 15 Erwachsenen, die sich ausschließlich aus der Leichtathletik – und der Jedermann – Abteilung zusammensetzen, geehrt und bekamen alle das Deutsche Sportabzeichen in Gold überreicht.

Folgende Athleten hatten im im Laufe des Jahres die erforderlichen Übungen in den fünf Kategorien: Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Schwimmen in der höchsten Schwierigkeitsstufe (Gold) absolviert:

Michael Rubik, Johanna Labonte, Anne Kellner, Franziska Franke, Kemal Kiper, Margarete Puhl, Luca Kunkel, Ilse Barthelmes, Roland Pleterbauer, Roland Schönlau, Reiner Brehm, Siegfried Pleterbauer, Heinrich Raabe, Egbert Matthews und Helmut Krieglstein.

Besonders hervorgehoben wurde Roland Pleterbauer, der bereits zum 35. Male das Spaz absolvierte!

Neue Interessenten für diesen Fitnestest können sich gern bei Heinrich Raabe (Tel. 05664-8463) oder Roland Pleterbauer (Tel. 05664-91040) melden. Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich.

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen