Julia Bieger rettet in der Schlussphase den Punkt

MSG Haydau   vs  TSG Wilhelmshöhe        1:1     (1:0)

Am Sonntag, den 09.09.2018 waren die C-Juniorinnen der TSG Wilhelmshöhe in  Altmorschen zu Gast, wobei der Vorjahresdritte als Favorit in die Begegnung ging.

Allerdings hatten unsere Mädchen im ersten Spielabschnitt etwas mehr Spielanteile und gingen in der 22. Minute durch Anne verdient in Führung. Die gegnerische Abwehr unterschätze einen von Kaja weit geschlagenen Ball, sodass Anne frei an den Ball kam und die zu weit vor dem Tor stehende Torfrau der TSG mit einer Bogenlampe überlisten konnte. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit kamen die Gäste etwas besser in die Begegnung und hatten kurz vor dem Pausenpfiff die erste gute Tormöglichkeit, die Julia jedoch zur Ecke entschärfen konnte.

Nach dem Wiederanpfiff war die TSG Wilhelmshöhe die etwas aktivere Mannschaft und war dem Ausgleich in der 40. Spielminute nahe, den Julia in höchster Not durch ein resolutes Eingreifen verhindern konnte. Fast im Gegenzug eine große Chance für unser Team, die Führung auszubauen. Nach einem kraftvollen Solo aus der eigenen Hälfte scheiterte Kaja an einer starken Reaktion der gegnerischen Torfrau, die ihren Schuss ins kurze Eck gerade noch mit dem Fuß zur Ecke lenken konnte. In dieser Phase des Spiels  hatte Wilhelmshöhe den stärkeren Zug zum Tor und Julia vereitelte erneut in einer eins gegen eins Situation den Ausgleichtreffer.

Unsere Mädchen fanden aber durch eine gute kämpferische Einstellung zurück ins Spiel und hatten ebenfalls ihre Möglichkeiten, so scheiterte Lena mit einem Distanzschuss am gegnerischen Posten.

In der 57. Spielminute dann doch der Ausgleich durch die Gäste. In einer unübersichtlichen Situation im Strafraum kam eine gegnerische Spielerin als erste an den Ball und vollstreckt unhaltbar ins lange Eck. Wilhelmshöhe erhöhte noch einmal den Druck und wenige Minuten vor Spielende musste Julia noch einmal ihr ganzes Können aufbieten, um das insgesamt gerechte Unentschieden zu sichern.

Fazit: Gegen einen starken Gegner zeigten unsere Mädchen eine couragierte Leistung und konnten phasenweise auch spielerisch überzeugen.

Spieldetails auf fussball.de

Es spielten: Julia Bieger (Tor), Kaja Kersten, Anne Kellner, Leonie Fischer, Franziska Fischer, Lena-Sophie Stiel, Caroline Karius, Emely Heß, Marion Schümers.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen