Denkbar schlecht ins Spiel gekommen

TSV Obermelsungen  vs  MSG Haydau        2:0     (1:0)

Bericht mit BildergalerieAm Mittwoch, den 19.09.2018 wurde auf dem Sportplatz Altmorschen das Finale um den Kreispokal der C-Juniorinnen zwischen dem TSV Obermelsungen und unserem Team ausgetragen.

Leider erwischten wir in diesem Lokalderby den denkbar schlechtesten Start. Bereits in der ersten Spielminute ging Obermelsungen nach einem katastrophalen Missverständnis in unserer Abwehr in Führung. Unsere Mannschaft benötigte danach einige Zeit um ins Spiel zu kommen, hatte dann aber in der 13. Spielminute durch Franziska die Möglichkeit zum Ausgleich, ihr Schuss aus aussichtsreicher Position ging jedoch knapp über das Tor. In der nun ausgeglichenen Begegnung konnte sich keine Mannschaft weitere Tormöglichkeiten erarbeiten.

Im zweiten Spielabschnitt war der TSV zunächst das etwas aktivere Team und verfehlte es in der 51. Spielminute durch einen Pfostenschuss, die Führung auszubauen. Aber auch unsere Mädchen hatten durch Franzika die Möglichkeit, das Ergebnis zu egalisieren (55. Spielminute), sie scheiterte jedoch an einer starken Reaktion der gegnerischen Torfrau. In der nun offenen Begegnung fiel die Entscheidung dann in der 60.Spielminute durch das 2 : 0  für Obermelsungen, dem wiederum ein Missverständnis unserer Abwehr voraus ging. Die letzte Torchance des Spiels verzeichnete dann unser Team, als Franzika nach einer schönen Einzelleistung nur den Pfosten traf.

Fazit: Bei ausgeglichenen Torchancen war Obermelsungen das glücklichere Team, war spielerisch aber etwas besser aufgestellt und gewann deshalb nicht unverdient.

Spieldetails auf fussball.de

Es spielten: Julia Bieger (Tor), Kaja Kersten, Anne Kellner, Leonie Fischer, Franziska Fischer, Lena-Sophie Stiel, Caroline Karius, Emely Heß, Marion Schümers, Sophie Ulm.

Bilder von Helge und Arnt:

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen