Zufriedenstellendes erstes Spiel in neuer Formation

JSG Alheim  vs  JSG Altmorschen/B/B/M        7:5     (5:2)

Am 24.08.2016 bestritt eine Mischung aus D2 und D1 Ihr erstes Testspiel. Viele neue Spieler aus den JSG Partnervereien hatten Ihr Debüt in der D-Jugend.

Bei über 30 Grad begannen wir super und konnten bereits nach 2 Minuten durch Lukas einnetzen. Der Gegner, fast ausschließlich aus dem Jahrgang 2004, kam in der 8. Minute durch ein Eigentor von Quentin zum Ausgleich. Da die Moral passte, brachte Jonathan uns nur 2 Minuten später wieder in Führung. Nach einer kurzen Trinkpause wurden wir leichtsinnig und machten in der Abwehr viele Fehler. Dadurch luden wir den Gegner innerhalb von 5 Minuten zu 3 Toren ein. Somit gingen wir mit einem 3 Tore Rückstand in die Pause. (5:2)

Nach der Pause kamen wir wieder ein bisschen besser ins Spiel, jedoch mussten wir eine klassische Fehlentscheidung zum 9 meter hinnehmen und ganze 3 Minuten danach ein weiteres Tor. Somit lagen wir plötzlich mit 7:2 hinten. Aber wir rauften uns nochmal zusammen und kamen in der Folgezeit durch 3 Treffer von Lukas nochmal ran. Leider fehlte uns am Ende das Glück um den Spielstand doch noch auszugleichen.

Für das Trainerduo Markus Pippert / Martin Becker war es das erste Spiel unter eigener Leitung. Zwar wurden beide noch von Dirk Schweitzer unterstützt, machten Ihre Sache aber mehr als respektabel.


Fazit: Aufgrund der Rotation auf den Positionen und den vielen Wechseln konnten wir mit der gezeigten Leistung zufrieden sein.

Es spielten: Nils(Tor), Jonathan, Lukas, Tom, Joshua, Andrej, Florian, Moritz, Anton, Jannes und Quentin

Schiedsrichter Nikos Orth (ESV Weiterrode) mit einer nicht immer souveränen Leistung