Mund abwischen und weitermachen

JSG Altmorschen/B/B/M  vs  OSC Vellmar II        3:8     (0:3)

Am 27.08.2016 traten wir bei 35 Grad heißem Wetter das erste Testspiel gegen den OSV Vellmar (Jg. 2005) an. Von Beginn an hat man unseren Jungs angemerkt, dass Ihnen die Hitze zu schaffen macht.

Bereits nach wenigen Minuten zeigte sich die Spielstärke der Fussballfreunde aus Vellmar, die unter der Leitung von Marvin Lux dieses Jahr komplett neu aufgstellt wurde.
Wir waren in allen Belangen immer einen Schritt zu spät. Man merkte den Kassler Jungs regelrecht das "Gift" im Blut an. Nach 15 Minuten die erste Trinkpause und wir lagen bereits 0:3 hinten.
Fehlpässe, keine Absprachen in der Abwehr waren die Gründe für den zu dieser Zeit bereits deutlichen Rückstand. Auch im weiteren Verlauf der Partie gelang uns ausser 3 sehenswerten Angriffen, die auch zu Toren führten, nichts.
So waren es am Ende Fehlpässe direkt vor dem Tor, Verstolpern von Bällen in der Abwehr, ein Bewegungsradius von 50m² rund um den Mittelpunkt, in dem sich 6-7 Spieler auf den Füßen standen, Spielverlagerung (breit im Angriff, eng in der Abwehr) alles Dinge, die an diesem Tag zu einer am Ende deutlichen Niederlage von 3:8 führten.

Fazit: Unter Berücksichtigung der Wärme, dem Fehlen vieler Spieler, kurzfristiger Absagen und keinem Auswechselspieler muss man das Ergebnis ernüchternd hinnehmen und sich sagen, "Mund abwischen und weitermachen". Training, Training, Training und das Ziel aller sollte sein, sich im Training durch konsequente Teilnahme stetig zu verbessern!

Es spielten: Moritz(Tor), Eugen, Jonathan, Maxi, Tom, Lukas, Anton, Florian und Christian

Schiedsrichter: Jannes Feige (TSV Altmorschen) mit einer guten Leistung