Eine spielerisch und läuferisch überzeugende Leistung

JSG Altmorschen/B/B/M  vs  TSV Cassdorf        10:0     (1:0)

Am Dienstagabend trafen wir in der zweiten Runde des Kreispokals auf den TSV Cassdorf. Unser Team war dem Gast in allen Belangen haushoch überlegen.

Spielerisch war es wieder eine Augenweide, was die Mannschaft auf dem Platz zeigte. Nur das Ausnutzen der Torchancen in der ersten Halbzeit gibt Anlass zur Kritik. Lediglich Jonas konnte in der 13. Minute eine der zahlreichen Möglichkeiten zum 1:0 verwerten.

In Halbzeit zwei wurden die Einschussmöglichkeiten konsequenter genutzt, so dass die Tore in regelmäßigen Abständen fielen. 43. Min. 2:0 Dustin; 53. Min 3:0 Stojan; 59. Min. 4:0 Jonas; 61. Min. 5:0 Jonas; 65. Min. 6:0 Jannes; 72. Min. 7:0 Julian, 74. Min. 8:0 Julian; 75. Min. 9:0 Kevin und das 10:0 in der 78. Min. durch Alex.. Teilweise gingen den Toren schöne Kombinationen voraus. 

Fazit: Eine spielerisch und läuferisch überzeugende Leistung unserer B-Jugend gegen einen absolut überforderten Gegner. In der zweiten Halbzeit zeigte sich, dass sich regelmäßiges Training vor allem auch im Bereich der Physis positiv  auswirkt. Die Truppe hat in den letzten Wochen im Training hart und gut gearbeitet, so dass sie in der Lage ist ab der 60. Min. noch einmal zulegen zu können. Trainingsfleiß/ und -eifer zeichnet sich aus.
Am kommenden Freitag spielt die B-Jugend um 19:00 Uhr in Altmorschen gegen die JSG Dillich. Ein Gegner, der sicherlich nicht unterschätzt werden darf. Am 20.09.2016 spielen wir das Halbfinale des Kreispokals beim FC Homberg (Gruppenligist). Anstoß im Stellbergstadion in Homberg ist um 19:00 Uhr. Als Finalteilnehmer der letztjährigen C-Jgd Saison streben wir die erneute Finalteilnahme an. Die Mannschaft würde sich über zahlreiche Fanunterstützung freuen.

Es spielten: Justin Grede, Louis Grenzebach, David Ziegert, Leon Stransky, Alex Fredrich, Dustin Spieß, Julian Groß, Svenja Boge, Stojan Nikolic, Kevin Gipper, Tibor Gille, Jonas Fischer, Jannes Feige, Nils Hofmann und Yannik Volke