B-Jugend gewinnt erstes Pflichtspiel der Saison 2016 – 2017 deutlich

JSG A/B/B/M  vs  JSG Geismar/H/K/L/W/Z        7:1     (4:0)

Besser hätte der Auftakt in die Saison 2016 – 2017 für die B-Jugend nichtlaufen können. Das Gerüst der Mannschaft stellt unsere letztjährige - sehr erfolgreiche - C-Jugend aus dem Geburtsjahrgang 2001 (15 Spieler). Hinzukommen vier Spieler des älteren B-Jugendjahrgangs (Geburtsjahrgang 2000).

Am Dienstagabend trafen wir in der ersten Runde des Kreispokals auf den Kreismeister der B-Jugend der letzten Saison. Unser Team war dem Gast in allen Belangen haushoch überlegen. Spielerisch war es wieder eine Augenweide, was die Jungs um Spielführerin Svenja auf dem Platz zeigten. Zur spielerischen Überlegenheit kamen noch die bessere Physis und Kampfgeist.
In der 10. Min. brachte uns Mittelfeldmotor Alex mit 1:0 in Führung. Zwei Minuten später legte Kevin das 2:0 nach. In der 19. Min. erhöhte Louis gar auf 3:0. Unser Sturmtank Jonas wollte nicht nachstehen und stellte in der 34. Min. den 4:0 Pausenstand her.

Nach der Pause konnte der Gast mit einem Foulelfmeter verkürzen. Von der 62. – 65. Minute zeigten wir noch mal unsere Klasse und erhöhten mit drei weiteren Toren auf 7:1. Die Torschützen waren Jonas (62. Und 63. Min.) sowie Kevin (65. Min.).

Fazit: Eine überzeugende Leistung unserer B-Jugend. Der Sieg darf jedoch nicht überbewertet werden, da der Gegner hoffnungslos überfordert war. Einige unserer Spieler müssen zudem ihre physische Verfassung noch verbessern. Insgesamt kann man jedoch sehr zufrieden sein. Dank an Ingo Kersten, der an diesem Abend kurzfristig die Betreuung der Mannschaft übernahm.

Am kommenden Samstag findet das erste Serienspiel der Saison 2016 - 2017 in Altmorschen statt. Zu Gast ist der letztjährige Gegner aus dem Pokalfinale – der 1.FC Schwalmstadt. Das wird ein erster harter Prüfstein werden. Anstoß ist um 13:00 Uhr.

Es spielten: Justin Grede, Kevin Gipper, Louis Grenzebach, David Ziegert, Johannes Baumgartner, Leon Stutzki, Svenja Boge, Alex Fredrich, Julian Groß, Tibor Gille, Stojan Nikolic, Lukas Mattern, Maximilian Hofmann und Jannes Feige


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen