Mit einem weiteren Sieg endet eine ganze starke Vorrunde

JSG Neuental  vs  JSG A/B/B/M        2:3     (0:1)

Das letzte Spiel der Hinrunde und des Jahres stand an. Dazu reisten wir nach Neuental. Es ging nicht nur um die nächsten drei Punkte, sondern auch mit einem guten Gefühl in die Winterpause zu gehen.

In der Anfangsphase neutralisierten sich die beiden Mannschaften im Mittelfeld. Unsere hatten dabei leichte Feldvorteile. Klare Torchancen gab es auf beiden Seiten nicht.  Immer wieder spielte unsere A-Jugend zum kompliziert und zu eigensinnig. Ein, zwei Durchbrüche auf den außen gab es dennoch, bei denen es direkt vor dem gegnerischen Tor gefährlich wurde. Der Gegner viel nur durch eine Ecke und einem Freistoß auf. So dauerte es quasi bis zur Halbzeit, bis das erste Tor viel. Nach einer Ecke konnte Jesberg den Ball nicht klären und  Cedric schloss aus zehn Metern ab.

Nach der Halbzeit machte der Gegner mehr Druck. So waren wir es diesmal, die den Ball, nach einem leichtfertigen Verlust, nicht klären konnten. Den ersten Abschluss konnte Jonas noch parieren. Der Nachschuss aus drei Metern war dann leider drin. Danach versuchte sich unsere Mannschaft wieder in das Spiel zu kämpfen und bekam immer mehr Ballbesitz, ohne daraus Ertrag zu bekommen. Immer wieder wurde der Ball im Angriff leichtfertig verloren. Jesberg nutzte diese Gelegenheiten immer wieder zu guten Kontern. 20 Minuten vor dem Ende kamen wir endlich immer wieder zu Torchancen, bei denen der gegnerische Torhüter den einen oder anderen Ball fallen ließ. So konnte er auch einen Schuss von Maurice nicht festhalten und Ti konnte abstauben. Fast direkt danach konnte der Gegner einen Freistoß aus dem Halbfeld direkt ins Tor schießen. So stand es zehn Minuten vor Schluss wieder unentschieden. Wir versuchten nun alles nach vorne zu werfen um die drei Punkte noch mitzunehmen. Nach einem langen Abschlag von Jonas konnte Maurice ins lange Eck abschließen und das Spiel zu unseren Gunsten drehen und man gewann das Spiel in letzter Minute.

Fazit: Eins der schwächeren Spiele unserer A-Jugend. Spielerisch gelang leider wenig am heutigen Tag. Kämpferisch war es dennoch eine ganz starke Leistung. Der Wille war zu jederzeit da. Wer solche Spiele gewinnt, mit dem ist auf jeden Fall zurechnen! Mit dem heutigen Sieg ist man nun mit mindestens drei Punkten Vorsprung Herbstmeister und geht in die Winterpause. Eine ganze Starke Vorrunde unserer A-Jugend. Erfreulich ist ebenso, dass man nicht nur die beste Abwehr stellt, sondern auch in der Fairnesstabelle ganz oben ist.

Spieldetails: fussball.de

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen