TSV gewinnt den zweiten Platz beim Wettbewerb „Sterne des Sportes“

Mit seinem Angebot „Straßenfußball“, bei welchem im Winterhalbjahr Kinder verschiedener Altersklassen frei nach eigenen Regeln gemeinsam Fußball spielen können - so wie sie es im Sommer auf den Schulhöfen oder Bolzplätzen tun- hat der TSV Altmorschen den 2.Platz im Wettbewerb „Sterne des Sports“ belegt!

Für eine große Ansicht anklickenFür eine große Ansicht anklicken

Der vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und der Volksbanken und Raiffeisenbanken initiierte Wettbewerb hat 7 Vereine aus dem Schwalm-Eder-Kreis nominiert und den TSV Altmorschen, zusammen mit dem TSV Malsfeld, mit dem 2.Platz geehrt!

Glückwünsche, eine Urkunde und ein Preisgeld von 1000 Euro wurden dem ersten Vorsitzenden Arnt Maaßen, in Begleitung von C-Jugend-Trainer Martin Becker und Bambini- Trainerin Miriam Lohr, durch Vertreterinnen und Vertretern der VR-Bank Schwalm-Eder und der Bürgermeister, überreicht. Der erste Platz ging an die Sportfreunde des SV Röhrenfurth 04 e.V. und ihr Projekt „Bewegung gegen das Vergessen“, denen wir hier auch noch einmal ganz herzlich gratulieren.

Wir freuen uns sehr über diese tolle Ehrung und das großzügige Preisgeld und sprechen den Sponsoren dieses Wettbewerbs ein großes Dankeschön aus!

Dann muss ja jetzt nur noch das trübe Wetter kommen ;-)

 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen