TSV startet eigenes eSportsangebot

eSports -der sportliche Wettkampf zwischen Menschen mit Hilfe von Computerspielen- ist salonfähig geworden und im Kommen. Auch wir beschäftigen uns seit einiger Zeit mit dem Thema und der praktischen Umsetzung im TSV - jetzt kann es endlich losgehen.

Der Kicker betreibt schon länger ein eigenes Nachrichtenportal, im Fernsehen gibt es eigene Sendungen, die Spiele der Profiliegen locken millionen Zuschauer in die sogenannten Streamingportale oder in die Hallen. Auch wir beschäftigen uns mit der Thematik und planen den Aufbau einer eigenen Sparte.

Wie im


zu lesen, beschäftigt sich der HFV ebenfalls mit dem Thema eSports. Eine Arbeitsgruppe prüft die Umsetzung einer eigenen Fifa 18 Kreisliga in Nordhessen zum Sommer an der wir gerne teilnehmen würden.

Ein weiterer Titel der EA-Softwareschmiede könnte das Eishockeyspiel NHL18 und die Möglichkeit zur Teilnahme an der NHL Eisenbach Liga sein.

Die Multiplayer Spiele League of Legends, Dota 2 oder World of Padman sind zwar keine reinen Sportspiele, jedoch nur als Team sinnvoll spiel- und erlernbar. Alle drei sind frei erhlältliche (Free-to-Play) Spiele und ebenfalls in Ligen organisiert.

Wir laden alle interessierten Spieler zu einer Infoveranstaltung am Donnerstag, 15.03. 17:00 bis 18:30 Uhr in den TSV-Treff ein. Bei Verhinderung bitten wir um Kontaktaufnahme mit dem Vorstand 05664-91091.

Der Artikel wurde am 10.03. aktualisiert: Die Infoverantaltung am 13.03. muss leider wegen einer Überschneidung entfallen.


 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen