DFB-Ehrenamtspreis: Vorstellung der hessischen „Club 100“-Mitglieder mit Ingo

Das Ehrenamt bildet die Basis des deutschen Fußballs. Ohne die zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in jedem Verein wäre die Aufrechterhaltung des Spielbetriebs kaum möglich. Bereits seit 1997 verleiht der DFB in Zusammenarbeit mit seinen Landesverbänden jährlich den „DFB-Ehrenamtspreis“. Jeder Verein hat hierbei die Möglichkeit, hochengagierte Vereinsmitarbeiter und Vereinsmitarbeiterinnen für die Auszeichnung vorzuschlagen. Die aktuelle Ausgabe berichtet über die acht hessischen "Club-100"-Mitglieder. Mit dabei unser Mitglied Ingo Kersten.

Für eine große Ansicht anklickenFür eine große Ansicht anklickenDas Ehrenamt bildet die Basis des deutschen Fußballs. Ohne die zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in jedem Verein wäre die Aufrechterhaltung des Spielbetriebs kaum möglich. Bereits seit 1997 verleiht der DFB in Zusammenarbeit mit seinen Landesverbänden jährlich den „DFB-Ehrenamtspreis“. Jeder Verein hat hierbei die Möglichkeit, hochengagierte Vereinsmitarbeiter und Vereinsmitarbeiterinnen für die Auszeichnung vorzuschlagen.

Beim HFV werden die 32 Kreisehrenamtssiegerinnen und -sieger traditionell zum letzten Heimspiel von Eintracht Frankfurt eingeladen und verbringen ein abwechslungsreiches Wochenende im Sporthotel Grünberg. In diesem Jahr findet das Dankeschön-Wochenende am 5. und 6. Mai statt und beinhaltet den Besuch des Spiels von Eintracht Frankfurt gegen den Hamburger SV.

Aus bundesweit allen Kreissiegern werden zusätzlich die einhundert engagiertesten Ehrenamtlichen ausgewählt und für ein Jahr in den „Club 100“ des DFB aufgenommen. Diese erwartet neben der Einladung zur offi ziellen DFB-Ehrungsveranstaltung auch der Besuch eines Länderspiels der A-Nationalmannschaft. Zudem werden die Mitglieder des „Club 100“ nochmals gesondert innerhalb des eigenen Vereins ausgezeichnet. Im Rahmen dieser Ehrung auf Vereinsebene werden dem Verein der Preisträgerin bzw. des Preisträgers zwei Mini-Tore, adidas-Fußbälle und eine symbolische Ehrungsplakette übergeben. Die Anzahl der Plätze im „Club 100“ richtet sich nach der Größe des Landesverbandes. Aus dem Hessischen Fußball-Verband werden jedes Jahr acht Ehrenamtliche aufgenommen. Diese werden in dier Augabe vorgestellt.

Text mit Material vom DFB/HFV.

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen