Einladung zur Infoveranstaltung im Gemeindezentrum

Wie in den letzten Jahren, übernimmt der TSV Altmorschen, in Zusammenarbeit mit Herrn Pfarrer Hofmann, die Planungen unserer schönen vorweihnachtliche Tradition in Altmorschen. Angesprochen fühlen darf sich jeder, wir freuen uns über die Ausrichtung eines Türchens von Privatpersonen, Firmen, Kommune oder Vereinen.

Sehr herzlich laden wir zu einer Vorabbesprechung des diesjährigen Kalenders am 06. November um 20:00 Uhr in das evangelische Gemeindezentrum im Jägerpfad.

Der Artikel wurde korrigiert. Die richtige Anfangszeit für die Vorbesprechung ist nicht 19:00 Uhr, sondern 20:00 Uhr.

Hintergrund:
Der Lebendige Adventskalender wird traditionell von Familien, Vereinen und Firmen in und um Altmorschen in der Vorweihnachtszeit angeboten. Es wird gebastelt, gesungen oder den Kindern Geschichten vorgelesen. Den eigenen Vorstellung zur Ausrichtung eines Türchens sind wenig Grenzen gesetzt. Insbesondere bei den privat ausgerichteten Türchen ist weniger oftmals mehr. Ein Platz vor oder hinter dem Haus oder eine Garage sind ausreichend, die Angebote werden in den seltensten Fällen in den Wohungen der Ausrichter durchgeführt.

Um dem Stress ein wenig vorzubeugen, öffnen sich die Türchen, Vereinsheime, Feuerwehrgerätehäuser, Garagentore oder Fenster überwiegend jeden zweiten Tag (an geraden Kalendertagen) um 17:30 Uhr für ca. eine halbe Stunde. Dann können die Kinder, ihre Eltern und Großeltern wieder gemeinsam basteln, Geschichten hören, singen, spielen oder auch andere Dinge erleben. Der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt.Natürlich können bei Bedarf auch die ungeraden Tage oder im Einzelfall eine abweichende Uhrzeit belegt werden.

Wir freuen uns über rege Teilnahme.

 

Kontakt

 
Lebendiger Adventskalender

Lebendiger Adventskalender
Ansprechpartner Arnt Maaßen

Festnetz 05664-91091