Verdienter Sieg, der nur zu niedrig ausfiel

JSG Altmorschen/B/B/M  vs  JSG Willingshausen/Me/Gi/Wi        4:1     (2:1)

Die JSG aus der Schwalm war in der Rückrunde bisher der unangenehmste Gegner für unsere B-Jugend. Die Gäste versuchten es erst gar nicht sich am Spiel zu beteiligen, mit Mann und Maus wurde verteidigt und zerstört.

Mit 8(!) Feldspielern um den Strafraum zu verteidigen erinnert eher an Handball als an Fußball. Dementsprechend schwer war es für uns zum erfolgreichen Abschluss zu kommen. Beste Möglichkeiten wurden durch die vielbeinige Abwehr, teilweise auf der Torlinie, verhindert. In der 9. Minute konnte Aman dann doch die zunächst beruhigende Führung erzielen. Der erste und auch einzige Vorstoß der Gäste führte in der 15. Minute zum überraschenden Ausgleich. In diesem Moment waren Torwart und Hintermannschaft in einem Tiefschlaf. Ruhig und unaufgeregt spielten wir weiter. David erzielte mit einem Solo über den halben Platz die verdiente Pausenführung.

Kevin erhöhte in der 51. Minute mit einem strammen Flachschuss in die rechte untere Torecke auf 3:1. Jetzt sah eigentlich alles nach einem Kantersieg aus, doch der Gast verteidigte tapfer weiter und vereitelte jede gute Einschussmöglichkeit. Einzig Justin konnte mit einem überlegten Kopfball in die lange Ecke noch einmal einnetzen.

Fazit: Ein hartes Stück Arbeit für unsere Jungs. Letztlich aber ein verdienter Sieg über die JSG Willingshausen, der um wenigstens vier Tore zu niedrig ausgefallen ist. 

Spieldetails: fussball.de

Es spielten: Justin Grede, Jonas Fischer, Maxi Hofmann, David Ziegert, Johannes Baumgartner, Leon Stutzki, Cedric Müller, Alex Fredrich, Tibor Gille, Aman Alizada, Kevin Gipper, Lukas Mattern, Jannes Feige, Anton Grenzebach und Eugen Grelich


 

  • Termine Jugend

Unser soziales Engagement

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen