6 Punkte aus zwei Spielen

TSV Spangenberg  vs  JSG Altmorschen/B/B/M        3:4     (2:1)

Beim ersten Auswärtsspiel bei anfangs schlechtem Wetter tat sich die Mannschaft von Martin Becker lange schwer. Dadurch kamen wir nicht unverdient in der 13. Minute durch einen schönen Freistoß in Rückstand.

Die Heimmannschaft hatte mehr vom Spiel als wir. Nach und nach haben wir uns ins Spiel gefunden und bekamen auch unsere Chancen, die Lukas Hohmann in der 20. Minute nach einer Ecke mit einem festen Schuss nutzte. Direkt nach dem Ausgleich zum 1:1 erzielte die Mannschaft aus Spangenberg das 2:1. Bis zur Halbzeit gab es noch genug Torchancen auf beiden Seiten.

Nach einer deutlichen Halbzeitansprache kamen wir viel motivierter und konzentrierter in die 2.Halbzeit. In der 43. Minute erzielte dann Eugen Grelich den  erneut verdienten Ausgleich durch eine Ecke von Anton Grenzebach. Bis zur 65. Minute, waren wir näher am Sieg als unsere Gegner. Der unsere schwache Defensive nutzte und zur 3:2 Führung ausbaute. Nur eine Minute später glich Eugen mit einer exakten Kopie wie der 43. Minute aus.

Nun war es ein Spitzenspiel bei bestem Fußballwetter. Beide Mannschaften hatten ihre Chancen zur Führung, Michel hatte beide Hände voll zu tun das wir nicht in Rückstand gerieten, musste aber mit ansehen wie unsere Stürmer eine Chance nach der anderen vergaben. Doch in der 70.Minute zauberten  Jannes Kirchner und Lukas Hohmann sich durch die Abwehr der  Spangenberger, die nur noch wie Trainingshütchen dastanden und Lukas Hohmann den Ball wie schon im letzen Spiel kurz vor Ende zum Sieg verwandelt und den Trainer wieder bis zum Schluss zittern lies.

In der Nachspielzeit gab es leider noch eine unsportliche Aktion des Spangenberger Torwarts. Nachdem Shabir die Abwehr überlief, und mit dem Ball am Torwart vorbei ging, rannte der Torwart mit voller Absicht in unseren Stürmer. Der Schiri ahnte die Aktion noch milde mit einer 5 Minuten Zeitstrafe, wo man auch Rot hätte geben können.

Fazit: 6 Punkte aus zwei Spielen, die man nicht so umsetzten konnte wie vom Trainer gewünscht, wo man aber im Training dran arbeiten wird bis zum nächsten Spiel  gegen Remsfeld am  13.9 um 18:30Uhr wieder auf heimischen Boden.

Spieldetails auf fussball.de

Es spielten: Michel Görke (GK), Maxi Lerch, Jonathan Eder, David Goldhardt, Eugen Grelich, Lukas Hohmann, Anton Grenzebach, Lennart Schran, Shabir Ahmadi, Jakob Baumgartner, Silas Görke, Marlon Kaempffer, Niklas Bernhardt, Tim Danzer, Jannes Kirchner

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen